Ich mach mal das Fenster ein Stückchen auf...

Veröffentlicht auf von Yulara

In den letzten meiner Bloggeinträge ging es meistens um meine Ansichten in Sachen Liebe, Leben usw...


Diese Ansichten wurden immer durch die Erlebnisse anderer in meine Erinnerungen gerufen und aus Anlässen, welche Freunde & Bekannte durchlebt haben bekamen meine Meinungen & Gedanken genauere Strukturen und wurden somit "zu Papier" gebracht...


Nun Blicke ich auf eine tolle Gedankensammlung auf meinen Blogg zurück... Aber wo in diesen Geschichten stehe ich? Was ist mit meinem "LIEBESleben"????? Irgendwie kann ich ja nur deshalb so locker-flockig über alles schreiben, weil mich selber kaum etwas berührt... Also ich habe schon Mitgefühl mit den betroffenen Personen in meinem Umfeld, die von einem bösartigen Amor getroffen wurden und nun durch eine Hölle der Liebe oder eine Liebes-Achterbahn gehen müssen, aber ich selber habe mich scheinbar vor einiger Zeit auf ein hohes Ross gesetzt und blicke von dort oben recht argwöhnisch herunter... (--> also wenn das kein Seelenstrip-DELUXE ist, dann weiß ich auch nicht ^^)


In einem gestern geführten Gespräch, bekam ich den Satz "...für dich wird es aber auch wiedermal an der Zeit, dass du dich öffnest..." vor den Latz geknallt... und geknallt hat es im wahrsten Sinne des Wortes und diese Aussage hallt auch heute noch nach... und es wird noch länger hallen, denn ich fühle mich ertappt... Ertappt dabei, dass ich großartige Reden schwinge, aber selber in den letzen 1,5 Jahren (bis auf ein paar halbherzige Versuche... an dieser Stelle möchte ich mich bei den betroffenen Personen entschuldigen, aber ich war noch nicht so weit und wußte es leider selber nicht... sorry....) keine WAHRE Liebe empfunden habe... Ich habe wirklich resigniert und war bis Gestern der Meinung, dass es für mich außreichend ist, wenn ich meine zu vergebene Liebe auf meine Freunde und meine Familie aufteile...


Naja was soll ich sagen???

Fakt Nr. 1 ist: Mein Leben soll  nicht weiterhin nur aus Enten-abstauben bestehen...


Fakt Nr. 2 ist: Ich will mich wieder verlieben, denn ich darf das, weil ich schon ein großes Mädchen bin!!!


"Das Fenster" zu meinem Herzen wurde gestern gefunden und etwas entstaubt... es wurde ein kleines Stückchen aufgestoßen und es wäre ganz toll, wenn sich bald jemand ernsthaft zum gemeinschaftlichen Entstauben und Putzen dazugesellen würde....

 

 

openwindow.jpg


Veröffentlicht in Real-Life

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

Jasmin 06/26/2010 22:10


Hach, dass mit den Enten abstauben war GUT!

Du wirst schon Deinen Weg finden Katja und ich denke nicht das Eindrücke aus Deinen Umfeld Dich zu sehr belasten, die Du auch teilweise im Blog mit einbringst.

Betrachte es einfach als Bereicherung, auch mal ein paar Dinge ausgelassen zu haben. Wenn wer kommt, dann soll es auch so sein und hat es verdient.

Also Kopf hoch und nicht zu viele Gedanken machen über Dinge die Dir automatisch widerfahren werden...


Yulara 06/28/2010 23:34



hallo jasmin!


 


danke für deine lieben worte! mir ist schon klar, dass ich mir meinen seelenpartner nicht herbeidenken kann, aber bisher habe ich ihn eher "weggedacht", sprich er hätte vor mir stehen können und
ich hätte ihn nicht erkannt...


 


nun sind die augen geöffnet und das herz ist geheilt, sprich nun kann kommen was bzw. wer will, ich werde es endlich wieder schaffen jemanden an mich heran zu lassen ;)


 


liebe grüße aus einem furchtbar heißen kärnten ;)